HTC Touch2

htc-touch2-senseui

Das erste Smartphone von HTC mit Windows Mobile 6.5 soll ungefähr am 6. Oktober erhältlich sein.

Das Gerät kann Flash-Animationen abspielen und ist mit 3.5mm-Kopfhörerbuchse und einem microSD-Slot ausgerüstet. GPS ist vorhanden und eine 3,2-Megapixel-Kamera. Mit dem neuen Dienst MyPhone (das Wort klingt irgendwie bekannt) kann man Fotos, Musik, Kontakte und SMS kostenlos online sichern. Leider weist das Display nur 320×240 Pixel auf, was noch schlechter ist als beim iPhone. Der UVP liegt bei CHF 499.

Soweit ich mitgekriegt habe, ist ein rezeptives Display eingebaut (schlecht) und der Prozessor (Qualcomm® MSM7225, 528 MHz) ist meines Wissens keine Revolution. Ich erwarte keine „Flutschigkeit“ wie beim iPhone 3GS – aber hey: UVP CHF 499.

4 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Also vom Design her echt gelungen das Teil! Windows Mobile 6.5 soll ja auch einiges können. Bin schon ganz gespannt :-)

  2. Ich konnte gar nicht glauben, dass Windows Mobile tatsächlich so schlecht sein soll, deswegen habe ich trotz Anraten meiner Bekannten ein Smartphone mit Windows Mobile 6 gekauft. Tatsächlich hängt sich mein Smartphone sehr oft auf und es dauert immer eine gewisse Zeit, bis das Gerät reagiert.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.